Himmlisches Aroma - Gewürzapfel in Schokosauce
Rezept drucken

Gewürzapfel in weißer Schokoladensauce

Eine echte Köstlichkeit: Mit Marzipan und winterlichen Gewürzen gefüllte Äpfel, im Ofen gebacken und mit einer köstlichen weißen Schokoladensauce serviert. Nicht nur was für das nächste Weihnachtsmenü.
Zubereitungszeit20 Min.
Backzeit25 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Französisch, International
Schlagworte: Festtagsdessert, gefüllt mit Marzipan, Winter
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 3 EL Marzipanrohmasse
  • 4 EL Butter
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • 1 TL Rosmarin, frisch
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 3 EL brauner Zucker
  • 4 Äpfel, z.B. Elstar
  • 250 ml klarer Apfelsaft
  • 60 ml brauner Rum
  • 4 Lorbeerblätter
  • 100 g weiße Schokolade, alternativ: Kuvertüre
  • 200 ml Milch
  • 1 Orange, Bio-Qualität

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Den Rosmarin kleinhacken und die Pfefferkörner zerstoßen. Die Marzipanrohmasse mit 3 EL weicher Butter, dem Zucker, Zimt und Rosmarin sowie den zerstoßenen Pfefferkörnern vermengen.
  • Die Äpfel so entkernen, dass diese an der Unterseite geschlossen bleiben und zu gleichen Teilen mit der Marzipan-Gewürzmasse füllen. Dann in eine ofenfeste Form geben und mit dem Apfelsaft und Rum angießen. Die Lorbeerblätter zu der Flüssigkeit geben.
  • Die Äpfel für 20-25 Minuten im Backofen garen und alle paar Minuten mit dem Sud beträufeln.
  • In der Zwischenzeit die weiße Schokolade kleinhacken. Von der Orangenschale Zesten reißen. Die Milch in einem Topf aufkochen und die Schokolade darin auflösen. Die Zesten und 1 EL Butter dazugeben und alles gut verrühren und danach ein wenig abkühlen lassen.
  • Die Schokosauce aufschäumen und auf vier Tellern verteilen. Jeweils einen Apfel hineinsetzen und diesem mit ein wenig Apfelsud beträufelt servieren.