Ein Teller mit einer halbierten Melone, die mit einer Mischung aus Hähnchenfleisch, Cashewkernen, Mandeln und Cranberries gefüllt ist.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Gefüllte Melone mit Hähnchen, Cashews und Cranberries

Dieses Rezept aus der türkischen Küche ist ein absolutes Gedicht aus 1001 Nacht: Gefüllte Melone mit Hähnchen, Cashews und Cranberries vereint die Aromen des Orients und begeistert alle Fans von fruchtig-herzhaften Gerichten.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Garzeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Türkisch
Schlagworte: exotisch, gefüllte Früchte, ungewöhnliche Rezepte
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 40 g getrocknete Cranberries
  • 1 Zwiebel
  • 10 Stängel Minze
  • 10 Stängel glatte Petersilie
  • 200 g Hähnchenfleisch
  • Sonnenblumenöl
  • 60 g Cashewkerne
  • 50 g Mandeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Piment
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 Galia Melone, ca. 800 g bis 1 kg
  • Zahnstocher
  • 50 ml Olivenöl

Zubereitung

  • Die getrockneten Cranberries in einer kleinen Schüssel in etwas warmen Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken. Die Minzblättchen und Petersilie von den Stängeln zupfen und ebenfalls feinhacken. Hähnchenfleisch klein hacken.
  • In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebeln für 3-4 Minuten bei mittlerer Temperatur dünsten. Cashewkerne und Mandeln hinzugeben, Temperatur leicht erhöhen und unter Rühren für 1-2 Minuten rösten. Aufpassen, dass die Zwiebeln nicht zu dunkel werden!
  • Das Hähnchenfleisch hinzugeben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten und dabei mehrmals wenden bzw. mit den Zwiebeln, Cashews und Mandeln verrühren. In der Zwischenzeit die Cranberries abtrofen lassen. Zum Schluss die Cranberries in die Pfanne geben, alles gut umrühren. Salzen, pfeffern und mit dem Zimt und Piment würzen. Dann die Füllung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit von der Melone einen ca. 2 cm starken Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse mit einem Löffel vorsichtig auslösen. Ist die Aushöhlung für die Füllung zu klein, ein wenig Fruchtfleisch auskratzen - aber nicht zu viel, denn es sollte noch eine dicke Schicht Fruchtfleisch stehen bleiben.
  • Die Butter mit einer Prise Salz verrühren und das Innere der Melone damit einreiben. Die Melone mit der Hähnchenmischung füllen, gelegentlich etwas andrücken, damit alles reinpasst. Den Deckel wieder aufsetzen und mit Zahnstochern fixieren. Die Melone rundherum mit Olivenöl einreiben und ca. 30 - 35 Minuten im Ofen backen.
  • Als Beilage am besten etwas Couscous servieren.