Hähnchen mit Schinken und Scamorza gefüllt
Rezept drucken

Gefüllte Hähnchenbrust mit Schinken und Scarmorza

Diese gefüllten Hähnchenbrüste mit Schinken und Scamorza, einem Käse aus Süd- und Mittelitalien, sind eine leckere mediterrane Alternative zum Cordon Bleu. Sie werden in aromatischer Salbeibutter ausgebraten.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch, Mediterran
Schlagworte: gefüllte Hähnchenbrust, Italienisches Cordon Bleu
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 100 g Scamorza, bianca
  • 100 g Kochschinken
  • Salbei
  • Mehl
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  • Die Hühnerbrustfilets waschen und trockentupfen. Danach mit einem scharfen Messer vorsichtig von der Seite einschneiden und wie ein Buch aufklappen. Mit einem Plattiereisen leicht plätten. Dabei aufpassen, dass das Fleisch nicht reißt.
  • Den Schinken in kleine Streifen schneiden und den Scamorza würfeln.
  • In die Mitte eines jeden Brustfilets gleichmäßig den Schinken und Käse verteilen. Danach die Filets zusammenklappen und an den Seiten mit einem Messer leicht andrücken, so dass die Füllung nicht austreten kann.
  • In einer Pfanne 2 EL Butter und 2 EL Olivenöl mit einigen Blättern Salbei erhitzen. Unterdessen die gefüllten Hühnerbrüste leicht in Mehl wenden. In die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 5-6 Minuten anbraten. Vor dem Servieren noch salzen und am besten mit einem Salat anrichten.